Bastian Muhr

Bastian Muhr (*1981) is an artist living in Leipzig, Germany.

He primarily works in painting and drawing and also occasionally realizes large, temporary site-specific works. From 2004 – 2010 he studied at the Academy of Fine Arts in Leipzig. Since then, his works have been shown in solo- and group exhibitions in Germany, Switzerland, Spain, Slovakia and the United States.

Muhr’s works are included in the permanent collections of the Berlin State Museums (Kupferstichkabinett), the Museum of Fine Arts in Leipzig, the Dresden State Art Collections, Museum Wiesbaden and others.

Biografie als PDF herunterladen

1981 Born in Braunschweig, Germany. Lives and works in Leipzig, Germany.

Education
2004 - 2010 Painting/Fine Art Graphics at the Academy of Fine Arts (HGB), Leipzig, Germany.
2010 - 2013 Post Graduate Studies (Meisterschüler) at the Academy of Fine Arts (HGB) under supervision of Prof. A. Schröter.

Solo-exhibitions
2018 „Kante“, Museum of Fine Arts, Leipzig
2017 „Schwarzbunt“, Jochen Hempel, Leipzig
2016 „Hudson“, Jens Walther, Berlin „Zick-Zack“, Museum Wiesbaden, Wiesbaden “Zeichnungen”, Junge Kunst e.V., Wolfsburg
2014 „Folge der Linie bis zum Elefanten“, Galerie b2, Leipzig
2013 „Eine Reise nach Hawaii könnte die ihre sein“, Galerie b2, Leipzig
2012 „O“, Galerie b2, Leipzig

Group-exhibitions
2019
„In bester Gesellschaft – Ausgewählte Erwerbungen des Berliner Kupferstichkabinetts 2009-2019“, Kupferstichkabinett, Staatlichen Museen zu Berlin
„Lichtung Leipzig“, Orangerie der Anhaltischen Gemäldegalerie, Dessau
2018
„The Art of Recollecting“, G2 Kunsthalle, Leipzig
„Follow the Line“, Kunsthalle der Sparkasse, Leipzig
2017
„¡Manos Arriba, Esto Es Un Atraco!“, CCA Andratx, Mallorca (ES)
„Delayed Tiger“, Bruch & Dallas, Köln
2016
„Etching as Language“, New York Academy of Art, New York City (USA)
„Klassentreffen“, Kunsthalle der Sparkasse, Leipzig
2015
„Jubiläum“, Galerie b2, Leipzig
„Making Something“, Kunstverein Leipzig, Leipzig
2014
„/“, Jens Walther, Berlin
„saxonia paper II“, Kunsthalle der Sparkasse, Leipzig
„Abstract / Exhaust“, Galerie b2, Leipzig
„Lieber Künstler, zeichne mir!“, Semjon Contemporary, Berlin
2013
„Meisterschülerausstellung 2013“, HGB, Leipzig
„20. Leipziger Jahresausstellung“, Westwerk, Leipzig
„Acht mal Zeichnung“, Kunstverein Leipzig, Leipzig
2012
„Neuzugänge zeitgenössischer Kunst im Kunstfonds 2012“, Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund, Berlin
„WIN / WIN“, Halle 14, Leipzig
„Schwarzmarkt“, kjubh, Cologne
2011
„Ernstzunehmende Kandidaten waren Braune Zwerge“, Minken & Palme, Berlin
„Künstler der Galerie und Gäste“, Galerie b2, Leipzig „Celebrate Sebastian“, Galerie Kleindienst, Leipzig
„Schulfrei - Junge Leipziger Positionen“, Villa Kobe, Halle (Saale)
„Falsche Freunde“, Galerie Kleindienst, Leipzig
„unspontaneous“, Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin
2010
„The Black Door Files“, Black Door, Istanbul (TR)
„Fermente“, Maerzgalerie, Berlin
„Zapfen und Stäbchen“, Kunstverein Lemgo, Lemgo
„Müde Gestalten im Neonlicht“, Delikatessenhaus, Leipzig
„Eine Reise nach Hawaii könnte die ihre sein“, Spinnerei, Leipzig
„Hotel Genial“, Kunstverein Tiergarten, Berlin
2009
„Von der Wand in den Mund“, Vorstadt 14, Zug (CH)
„Frühling“, Kunstraum Kuhturm, Leipzig
2008
„Studienpreis 2008“, Academy of Fine Arts (HGB), Leipzig

Grants / Awards / Residencies
2017 Artist in Residence CCA Andratx, Mallorca (ES)
2015 International Studio & Curatorial Program (ISCP), New York City (USA)
2013 Kunstpreis der 20. Leipziger Jahresausstellung
2012 Artist in Residence Košice / Goethe-Institut (SL)
2008 Studienpreis des Freundeskreises der HGB, Leipzig.